Kartenzahlung geht jetzt ganz einfach

In modernen Kassensystemen sind EC-Kartenlesegeräte bereits integriert. So auch bei den neuen POSSUMs.

Kartenzahlung Kartenterminal kaufen

✅ Profi Kartenterminals mit TOP Konditionen

Bei uns erhalten Sie Kartenterminals von Profis für Profis. Dabei können Sie unsere Geräte als reine Kartenzahlungsgeräte oder mit Kassenfunktion erhalten.

 

✅ Tägliche Auszahlung

Das Geld der Kartenzahlungen erhalten Sie spätestens innerhalb 48 Stunden auf Ihr Bankkonto überwiesen.

✅ Cashpooling

Sparen Sie bares Geld, indem wir alle Kartenzahlungen des Tages bündeln. Damit sparen Sie Arbeitsposten bei Ihrer Hausbank.

 

✅ Online Dashboard für alle Kartenzahlungen

Damit Sie alle Zahlungen im Überblick haben, haben wir ein kostenfreies Online Dashboard für Sie, bei der Sie jede Kartenzahlung einsehen können.

Um YouTube anzeigen zu können, müssen Anfragen an Google gesendet und durch Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden.

  
Kartenzahlung MasterCard Visa

Kartenzahlung? Im Standard einfach und kostengünstig dabei.

Ihre Kunden fragen sicherlich auch vermehrt nach Kartenzahlung. Dank der neuen POSSUM Kassensysteme ist Kartenzahlung sehr einfach geworden. Alle Systeme haben ein EC-Gerät direkt eingebaut. Sie müssen also auf keinen Umsatz mehr verzichten und das wichtigste: Ihr Kunde ist glücklich. Verzichten Sie also einfach darauf, bei einem EC-Anbieter ein Terminal monatlich zu mieten. Bei unseren Geräten ist bereits alles integriert. Sie sparen also nicht nur monatliche Mietgebühren sondern auch Stress beim Verkabeln und Verbinden mit einem Kassensystem.

Kartenzahlungen sind im Übrigen wesentlich schneller im Ablauf als die Bezahlung mit Bargeld. Zudem ist das neue "bargeldlos" hygienischer.

✔️ Debitkarten (Mastercard Debit, Visa Debit, Maestro, V-Pay)

✔️ Kreditkarten (Mastercard, Visa)

✔️ NFC (Apple Pay, Google Pay, Samsung Pay)

Kartenakzeptanz

Sie können mit Ihrem POSSUM Kartenlesegerät sämtliche namhaften Karten akzeptieren. Das ganze sowohl mit der herkömmlichen Plastikkarte per Chip oder natürlich kontaktlos. Ebenfalls können Sie mit Ihrem System neumodische Kartenzahler begnügen, indem Sie standardmäßig und ohne Aufpreis Apple Pay, Google Pay und auch Samsung Pay anbieten können. Die Zeiten, dass eine Kartenabwicklung eine Disagio Gebühr von 3% oder sogar mehr übersteigt sind schon lange vorbei.

✔️ schnelle Kartenzahlungsabwicklung

✔️ korrekte Verbuchung im Kassensystem

✔️ Akzeptanz von Kredit-, Debit- und Prepaidkarten

✔️ Chip-, Magnetstreifen und Kontaktlose NFC Karten

✔️ gratis Sticker für Ihre Fensterscheibe

✔️ geringe Transaktionskosten und keine Fixgebühren (keine monatliche Fixkosten und quasi keine Vertragsbindung)

✔️ Sie haben kein Internet? Wir bieten auch SIM-Karten an.

✔️ DCC (Dynamic currency conversion) oder zu deutsch "Dynamische Währungsumrechnung". Lassen Sie Ihren Endkunden in seiner Heimatwährung bezahlen und profitieren Sie gleichzeitig von einer Rückvergütung (Verfügbarkeit Modell-abhängig)

Kartenzahlung Kassensystem EC Cash integriert
Kartenzahlung EC Kartenterminal Card Schemes Brands
Kartenzahlung direkt auf Bankkonto der Hausbank erhalten

Kartenzahlung direkt auf das bestehende Bankkonto

Sie möchten nicht das Hausbank Bankkonto wechseln sondern alles so belassen, wie es bis dato ist aber dennoch die Kartenzahlung in unseren POSSUMs nutzen? Kein Problem. Wir arbeiten unabhängig von jeglicher Hausbank, sodass Sie Ihr bestehendes Bankkonto beibehalten können. Das Kartenzahlungsumsätze erhalten Sie auf Ihr gewohntes Bankkonto gutgeschrieben und das innerhalb kürzester Zeit.

✔️ kein Kontowechsel notwendig

✔️ Bankkonto bei der Hausbank kann bestehen bleiben

✔️ Kartenzahlungen Auszahlung direkt auf Ihr bestehendes Konto erhalten

Schnelle Auszahlung bei Kartenzahlung

Niemand wartet gerne auf sein Geld. Das Geld sämtlicher Kartenzahlung erhalten Sie von uns daher in der Regel bereits innerhalb von einem Werktag.

✔️ Kartenzahlungen bereits nach 24 Stunden auf dem Konto (egal ob Debit- oder Kreditkarte)

✔️ Auflistung aller EC-Zahlungen online einsehbar (Reporting)

✔️ Kontoauszüge transparent und regelmäßig per Post

✔️ 24/7 Hotline für Kartenzahlungen

✔️ sichere Kartenzahlungen

Kartenzahlung schnelle Auszahlung
possum5_plus_trinkgeld-TX_v12

Trinkgeld - Ihr Ass im Ärmel in Zeiten von Personalmangel

Personalmangel ist in aller Munde. Insbesondere in der Gastronomie. Schaffen Sie Ihren Mitarbeitern einen großen Benefit, um das Trinkgeld anzukurbeln.

✔️ mehr Trinkgeld erwirtschaften

✔️ korrekte steuerliche Verbuchung im System (Trinkgeld Arbeitnehmer und Trinkgeld Arbeitgeber)

✔️ direkt ins mobile Handgerät integriert

Transaktionspreise POSSUMs für Deutschland (andere Länder abweichend)

Kartenzahlung Transaktionskosten Acquiring Preise POSSUM

Information für Unternehmen mit mehr als 10.000€ Kartenzahlungsumsatz pro Monat:
Es sind weitere Tarife mit günstigeren / niedrigeren Disagio-Sätzen auf Nachfrage verfügbar!

Sprechen Sie uns an.

Wir im Vergleich mit Anderen

kartenzahlungs-vergleich-comparison_v10_02

Kartenzahlung mit günstigen Gebühren

Sie müssen sich bei unseren EC-Geräten ebenso wenig Gedanken um die Anschlussart machen, wie um horrende Gebühren. Unsere Kartenleser sind direkt eingebaut. Dass heißt, die Verbindung zwischen Kasse und EC-Leser besteht bereits von Haus aus. Bei den Kartenzahlungskosten sind wir mindestens genau so einfach und transparent wie bei der Technik.

Bei vielen Anbietern ist es meistens so, dass Sie einiges an Fixkosten haben und weniges an variablen Kosten. Bei POSSUM bezahlen Sie weder eine monatliche Fixgebühr für die Terminalmiete, noch eine Fixgebühr pro Transaktion. Sie bezahlen lediglich einen prozentualen Satz pro Transaktion. Das heißt Ihnen kann es egal sein, ob der Kunde etwas für 5€ oder 100€ kauft. Prozentual gesehen sind die Kosten gleich.

Kostenbeispiel bei "normalen Kartenterminals"

Im folgenden wird nur von Pizzas gesprochen, die mit der EC-Karte bezahlt werden. Der Barumsatz wird nicht berücksichtigt.

Konditionen Fremdanbieter: 20€ monatlich für die Miete der Terminals + 10 Cent pro Transaktion + 0,25% pro Transaktion)

Konkretes Umsatz-Beispiel Fremdanbieter: Verkauf von 15 Pizzas pro Tag á 8,50€ = 15 x 8,50€ = 127,50€ (Tagesumsatz) x 30 Tage = 3.825,00€ (Monatsumsatz))

Konkretes Kosten-Beispiel Fremdanbieter: 20 € Terminalmiete + (450 x 10 Cent Fixkosten-Pauschale) + (3.825,00€ x 0,25% Prozentpauschale) = 20 € + 45 € + 9,56€ = 74,56€ Kosten Kartenzahlung

 

Kostenbeispiel bei POSSUM

Im folgenden wird nur von Pizzas gesprochen, die mit der EC-Karte bezahlt werden. Der Barumsatz wird nicht berücksichtigt.

Konditionen bei POSSUM: 0€ monatlich für die Miete der Terminals + 0 Cent pro Transaktion + 0,99% pro Transaktion)

Konkretes Umsatz-Beispiel POSSUM: Verkauf von 15 Pizzas pro Tag á 8,50€ = 15 x 8,50€ = 127,50€ (Tagesumsatz) x 30 Tage = 3.825,00€ (Monatsumsatz))

Konkretes Kosten-Beispiel POSSUM: 0 € Terminalmiete + (450 x 0 Cent Fixkosten-Pauschale) + (3.825,00€ x 0,99% Prozentpauschale) = 0 € + 0 € + 37,87 € = 37,87 € Kosten Kartenzahlung

 

In diesem Beispiel würde man mit einem POSSUM Kassensystem statt 74,56€ nur 37,87€ an den Kartenabwickler / Acquirer bezahlen. Sie würden bei uns also stolze 36,67€ pro Monat sparen.

 

Gerade bei geringeren Beträgen sind Sie bei uns also immer günstiger.

Aber auch für höherwertigere Waren haben wir Konditionsmodelle für Sie.

POSSUM5 mobiles Kassensystem mit EC-Cash Gerät für Debit und Kreditkarten
Kartenzahlung Terminal ohne Kassensoftware Angebot Banner

Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Kartenzahlung

  • 1 Welche Vorteile bietet die Annahme von Kartenzahlungen für mein Unternehmen?

    Im Wesentlichen liegt der Vorteil darin, dass Ihr Unternehmen keine Kunden mehr verlieren kann, da Sie keine Kartenzahlung annehmen. Immer mehr Kunden verlassen sich auf die Möglichkeit der bargeldlosen Bezahlung.

    Des Weiteren sind Kartenzahlungen oft kostengünstiger als das Bargeld Handling - also die Gebühren, die rund um die Haltung von Bargeld anfallen.

    Für Ihre Kunden gibt es allerdings ebenso viele Vorteile. Neben höherer Flexibilität beim Einkaufen profitieren Ihre Kunden von Zeitersparnis, besserer Hygiene (da nicht mehr das Bargeld angefasst werden muss) und eine höhere Sicherheit (da das Bargeld nicht transportiert werden muss).

  • Bei den POSSUM Systemen werden neben Debitkarten (Maestro, Mastercard Debit, V-Pay) auch Kreditkarten (Mastercard, Visa) akzeptiert. Ebenso werden die kontaktlosen Möglichkeiten mittels NFC - also auch die Bezahlung mittels Apple Pay oder Google Pay gestattet (im Standard ohne Aufpreis).

  • Wie immer kommt das auf das jeweilige Paket darauf an. Wir bieten unseren Kunden mehrere Konditionsmodelle zur Wahl. Diese sind gestaffelt nach dem jeweilig erwarteten monatlichen Kartenzahlungsumsatz. Lassen Sie sich bestenfalls beraten oder sehen Sie sich weiter oben auf der Seite unsere jeweils aktuellen Kartenzahlungs Disagios an.

  • Für die Annahme von Kartenzahlungen benötigen Sie in der Regel in EC-Cash Kartenzahlungsgerät. Da in sämtlichen POSSUM Kassensystemen bereits ein Kartenterminal mit eingebaut ist, benötigen Sie bei uns auch keinerlei zusätzliche Hardware für die Akzeptanz von Debit- und Kreditkarten.

  • Auf jeden Fall. Wir bieten auch Konditionspakete für kleinere Betriebe an. Selbst für kleinere Betriebe sind Kartenzahlungen also keine Hürde mehr. Dabei bieten wir Pakete ohne monatliche Grundgebühren an. Sie haben also keinerlei Risiko.

  • Insofern Sie die integrierte Kartenzahlung der POSSUM Geräte nutzen wird Ihnen das Geld stets innerhalb von 24 bis 48 Stunden ausgezahlt. Unser Zahlungsanbieter garantiert eine schnelle Auszahlung.

    Um genau zu sein:

    Die Abrechnung der eingereichten Transaktionen erfolgt täglich ohne Einschränkung (z.B. Wochenende/ feiertags). Sofern die Transaktionen bis 23 Uhr CET bei Elavon eingereicht werden, erfolgt die Verbuchung der Umsätze noch in derselben Nacht. Das Zahlungsziel beträgt täglich für alle angebotenen Kartenarten (vorbehaltlich der finalen Risikobewertung). 

  • Die POSSUM Geräte akzeptiert sowohl nationale als auch internationale Debit- und Kreditkarten. Wichtig dabei ist, dass nur die oben genannten Typen und Karten akzeptiert werden und keiner anderweitigen Schemes.

  • Wichtig ist insbesondere auf volle Transparenz bei den Verträgen der Kartenzahlung zu achten. Im Kleingedruckten stehen oftmals böse Überraschungen. Bei vielen zusätzlichen Dienstleistungen werden oftmals "die Hände aufgemacht". Wir bieten Ihnen transparente Konditionsmodelle ohne lange Vertragsbindung. Wir beraten Sie gerne!

  • Grundsätzlich werden die Disagio Gebühren direkt vom auszuschüttenden Betrag abgezogen.

    Es gibt alternativ aber auch die Möglichkeit, dass Sie die Beträge eins zu eins erhalten und die Disagio-Gebühren in Rechnung gestellt bekommen (werden dann allerdings per SEPA eingezogen).

  • MMSC ist die Abkürzung für Mimimum Monthly Service Charge.

    Die Mimimum Monthly Service Charge (zu deutsch: Mindestservicegebühr) ist der Betrag, den Sie mindestens an monatlichen Gebühren bezahlen müssen (als Mindestdeckel an Disagio). Er wird verrechnet mit den Gebühren, die Sie anhand der stattfindenden Transaktionen bezahlen müssen. Sie zahlen also keine Disagio-Gebühren, bis Sie diesen Mindestgebührensatz pro Monat erreicht haben.

    Warum? So wird verhindert, dass kleine Unternehmen die günstigeren Konditionen für größere Unternehmen erhalten können.

     

    Beispiel:

    Annahme: 1% Disagio Gebühren für alle Kartenzahlungen. 100€ MMSC.

    Bei 10.000€ Kartenzahlungsumsatz pro Monat entspricht 1% Disagio genau 100€ Disagio-/ Kartenzahlungsgebühren. Das heißt, wenn Sie mehr als 10.000€ Kartenzahlungsumsatz haben, bezahlen Sie genau den Wert, der dann bei 1% rauskommt. Zum Beispiel bei 20.000€ Kartenzahlungsumsatz pro Monat sind das 200€, da die 100€ MMSC damit verrechnet wird.

    Haben Sie hingegen nur 5.000€ Kartenzahlungsumsatz pro Monat , bezahlen Sie bei 1% Disagio zwar eigentlich 50€. Da die MMSC von 100€ im Vertrag festgelegt wurde, zahlen Sie dennoch die 100€ an Gebühren für diesen Monat.

  • Die Kartenzahlungen werden über einen Acquirer (Zahlungsabwickler) abgewickelt. Der Acquirer ist ein Dienstleister, der die Zahlungen vom Endkunden entgegennimmt und an Sie weiterleitet. Der Acquirer überweist dann den Betrag abzüglich der Gebühren auf das Konto Ihres Unternehmens. Daher muss als aller erstes ein Vertrag mit einem Acquirer abgeschlossen werden, um die POSSUM Systeme freischalten zu können. Erst danach können Sie Kartenzahlungen auf Ihr Konto erhalten.

  • Das kommt neben dem Kartentyp vom Endkunden auch auf den Vertrag an, den der Kunde mit dem Acquirer abgeschlossen hat. Eine durschnittliche Kartenzahlung kostet daher meistens zwischen 0,25% und 1,0% (für Debitkarten), zwischen 0,8% und 2,0% (für Kreditkarten) sowie etwa 2,5% (für Business-Kreditkarten) und über 3,0% für ausländische Karten. Das sind allerdings nur grobe Werte. Es kommt wie gesagt auf den Einzelfall an. Es können immer auch zusätzliche Gebühren für spezielle Services anfallen wie etwa TAX-Free (Ausfuhr).

  • Wir bieten grundsätzlich All-in-One Systeme an, die neben der Rechnung auch direkt die Kartenzahlungsdaten enthalten. Da in Deutschland eine Belegausgabepflicht für Rechnugen besteht, sind Sie insofern dazu verpflichtet, den Beleg auszugeben.

    Darüber hinaus erwarten viele Kunden einen Kartenzahlungsbeleg, da dies ein zusätzliches Gefühl von Sicherheit gibt.

  • Sämtliche Transaktionen werden über den Zahlungsabwickler Elavon abgerechnet bzw. abgewickelt. Wir selbst haben mit der Transaktionsabwicklung direkt also nichts zu tun.

    Elavon im Wortlaut:

    Seit über 30 Jahren sind wir stolz darauf, zu den Top 5 Payment Providern weltweit zu gehören. Unser umfassendes Know-how macht uns zum führenden Paymentexperten, und wir setzen dabei auf höchste Sicherheitsstandards, um Ihre sensiblen Daten zu schützen.

    Bei Elavon legen wir Wert auf Transparenz, und deshalb bieten wir Ihnen einen bequemen Online-Zugang zu unserem Reporting-Tool. So behalten Sie immer den Überblick über Ihre Transaktionen. Doch nicht nur das – wir sind auch bekannt für unsere Schnelligkeit und Unkompliziertheit. Mit Auszahlungen innerhalb von 24 bis 48 Stunden ermöglichen wir es Ihnen, sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, ohne lange Wartezeiten.

    Als eines der finanziell stärksten Zahlungsunternehmen weltweit, mit einem beeindruckenden Moody"s Ranking von A1, stehen wir für Stabilität und Verlässlichkeit. Unsere beeindruckenden Zahlen sprechen für sich: 6,2 Milliarden Transaktionen pro Jahr, ein weltweites Umsatzvolumen von 450 Milliarden USD und stolze 2 Millionen zufriedene Kunden in 30 Ländern.

    Unsere Plattform-Betriebslaufzeit von 99,999% garantiert Ihnen eine konstante Verfügbarkeit, und mit 17 Währungen für Auszahlungen von Kartenzahlungen sowie 131 Währungen zur Akzeptanz sind wir bestens auf Ihre internationalen Bedürfnisse vorbereitet. Dabei setzen wir auf eine starke globale Präsenz mit 4.500 engagierten Mitarbeitern an 11 Standorten und kooperieren mit über 1.500 Banken.

    Vertrauen Sie Elavon – Ihrem zuverlässigen Partner für sichere, transparente und schnelle Zahlungsabwicklung auf höchstem Niveau. Wir bringen Ihre Zahlungen auf den Punkt!

  • Falls gewünscht, können Papierabrechnungen kostenlos auf monatlicher Basis zur Verfügung gestellt werden.

  • Pauschal lässt sich das nicht beantworten, da wir mehrere Konditionspakete bei der Kartenzahlung anbieten. Wir bieten Kartenterminals an, bei denen Sie keinerlei fixe laufende Kosten haben. Sie bezahlen lediglich ein prozentuales Disagio auf den jeweiligen Transaktionsbetrag.

  • Derzeit haben unsere Terminals noch keinerlei Tankkarten Akzeptanz wie etwa die von DKV und UTA.

  • Mit unseren Geräten können Sie auch MOTO Zahlungen akzeptieren. Moto Zahlungen sind derzeit ausschließlich an unseren mobilen Geräten möglich. MOTO steht im Zahlungsbereich für "Mail Order/Telephone Order". Es handelt sich um eine Zahlungsmethode, bei der Kunden ihre Zahlungsinformationen per Mail oder Telefon übermitteln, anstatt persönlich die Karte ins Telefon einzustecken. Dies wird häufig verwendet, wenn kein direkter Zugriff auf ein Zahlungsterminal besteht, wie beispielsweise bei Hotelbuchungen.

Cookie-Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige davon sind technisch notwendig, andere sind optional. Hier können Sie festlegen, welche optionalen Cookies verwendet werden dürfen.

Alle akzeptieren Einstellungen und Informationen